Monatsarchiv: Oktober 2017

Stielmus von Rübstiel

Eines meiner Heimatgerichte aus dem Ruhrgebiet. Rübstiel welchen man für dieses Gericht benötigt bekommt man wohl Hauptsächlich im Ruhrgebiet. Zumindest habe ich die Erfahrung machen müssen, dass ich, wenn ich das Gericht kochen möchte hier in Nordhessen nicht umhin komme … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Topf, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit ,

Französisches 110er Landbrot

Mein erster Versuch für das 110 er Mehl von  bongu ein Rezept für ein französisches Landbrot zu kreieren. Mit dem Ergebnis bin ich nicht unzufrieden, aber es hat sicherlich noch Luft nach oben und wird im 2. Anlauf die ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brotrezepte, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , , ,

Quark – Mohn – Apfelstreuselkuchen

Käsekuchen war mal wieder gewünscht. Genaugenommen also Quarkkuchen, für unsere Österreichischen Freunde also Topfenkuchen. Hier hatte ich kürzlich bei Gabi von  Langsam kocht besser ein Rezept gesehen wo sie den Quark mit Mohn kombiniert hat, das wollte ich auch einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backen, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Muhrejubbel (Möhrenuntereinander) aus dem Crocky

Heute mal ein Gericht aus der Kategorie „Heimathäppchen“ aus dem Ruhrpott. Als Kind des Ruhrgebietes liebe ich sowohl den Möhrentopf in dieser Form als auch das dazu gegessene Panhas. Für den der dies nicht kennt hier die Definition unter Wickipedia um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen und Trinken, Slowcooker / Crocky | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Tomatensauce ♦️ einfach mit Reisnudeln

Heute ist der Welttag der Nudeln, für mich ein Grund mehr dieses Tomatensuppe mit Nudeleinlage hier für euch einzustellen. Der andere Grund ist der, dass es noch frische Tomaten aus eigenem Anbau gab. Also habe ich die wunderbaren San Marzano … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus dem Suppentopf, Essen und Trinken, Mediterranes | Verschlagwortet mit , ,

Finken Roggenmischbrot

Hier habe ich ein Brot aus dem Buch „ Brot So backen unsere besten Bäcker“ nachgebacken. Hierbei hat es natürlich wieder einige Änderungen gegeben. Zutaten für 2 Brote a 1,1 kg Teigeinwaage. Dieses Brot ist geschmacklich sehr harmonisch und passt … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit ,

Apfelpfannkuchen ohne Schüttelflasche

So hier nochmal für alle der Beweis für Pfannkuchen braucht es keine Schüttelflaschenfertigteige, niemals! Pfannkuchen können wir eigentlich immer haben und noch dazu ist das alles wunderbar schnell gemacht. Dann eine gute selbstgekochte Brühe vorweg und den Pfannkuchen als Hauptgang … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aus der Pfanne, Der suesse Zahn, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Dinkelvollkornbrot 100% Vollkorn

Hier habe ich ein Brot aus dem 1. Brotbackbuch von Lutz Geißler nachgebacken. Der Gedanke dazu kam mir bei unserem letzten Steiermarkurlaub wo uns durch die freundliche Gastgeberin ein selbstgebackenes Dinkel VK Brot serviert wurde, welches uns sehr gut geschmeckt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Brotrezepte, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , , , ,

Schmandwaffeln

Waffeln sind bei uns ein Klassiker zum Sonntagskaffee aus Kindheitstagen und werden immer wieder gerne genommen. Wenn man zuviel gebacken hat führt das dann automatisch zur „Nachkaffeeträgheit“ wg überfuttern. Die Waffeln kann man sowohl mit Kompott als auch mit Selbstgemachter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Backen, Der suesse Zahn, Essen und Trinken | Verschlagwortet mit , ,

Schweizer Krustenbrot

Dieses Rezept ist nachgebacken nach dem „Schweizer Krustenlaib“ von Dietmar Kappl. Das Original findet sich hier auf Homebaking.at Ein Danke schön an Dietmar für das tolle Rezept. Ich habe nur einige geringfügige Änderungen vorgenommen. Zum Beispiel habe ich den Salzgehalt reduziert, den … Weiterlesen

Kurzmitteilung | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , ,